Durchführung

Startseite
Dienstleistungen
Referenzen
Schwerpunktthemen
Unser Team
Kontakt
Impressum

aktualisiert am:

01. Juli 2004

 

Definition ] [ Durchführung ] Inhalt ] Auswirkungen ]

Es wird zwischen bankinternen und externen Ratings unterschieden.

Bankinterne Ratings führen die Kredit-Institute durch, wobei jede Bank ihr eigenes Rating-Verfahren aufgebaut hat. Ähnlich wie Kfz-Versicherungen nutzen die Banken ihre Datenbestände, um ihre Kunden zu beurteilen. Die Banken wollen mit diesem kostenlosen Rating die Kundenbindung erhöhen.

Wird ein Rating durch eine Agentur durchgeführt, wird es als extern bezeichnet. Dies ist empfehlenswert, wenn die Banken für eine Branche keine oder keine differenzierte Bewertung besitzen. Viele Unternehmen gehören nicht eindeutig einer Branche an. So kann die Bewertung für die Branchen Handwerk und Einzelhandel separat ganz anders aussehen, als für ein Sanitär- und Heizungsunternehmen mit Fachmarkt und Bäderstudio kombiniert.

Rating-Agenturen gibt es viele. Die großen, international tätigen und mit Niederlassungen in Deutschland sind beispielsweise Standard & Poor´s (S&P), Moody´s oder Ernst & Young. Neben diesen Firmen haben sich einige Rating-Agenturen auf den deutschen Mittelstand konzentriert. Dies sind unter anderem R@S Rating Services, URA Unternehmens Ratingagentur AG, Creditreform Rating AG oder Hermes Rating GmbH.

 

zur Definition        zu den Schwerpunkten        zum Inhalt

 

 

Copyright © 2003, 2004 Wendt-Solutions Alle Rechte vorbehalten.